Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
Offenburg, 20. Juli 2009. Der Verwaltungsausschuss des Ortenaukreises wird sich morgen in seiner Sitzung mit dem Bericht zur Effizienzrendite 2008 befassen. Die Effizienzrendite ist eine Einsparvorgabe, die der Landkreis seit der Verwaltungsreform 2005 erbringen muss. Mit der Verwaltungsreform sind die Aufgaben der eingegliederten Sonderbehörden an den Ortenaukreis übergegangen. Das Land erstattet den Kreisen die Kosten für diese übernommenen Aufgaben - allerdings nicht in vollem Umfang, sondern gekürzt um die Effizienzrendite, die von den Kreise selbstständig zu erwirtschaften ist. Die Effizienzrendite erhöht sich seit 2005 schrittweise, bis 2011 sollen 20 Prozent der Kosten eingespart sein. Zum Jahr 2008 hat der Ortenaukreis das Zwischenziel, eine Effizienzrendite von elf Prozent zu erwirtschaften, erreicht. Auf der Tagesordnung der Sitzung stehen auch ein Bericht der Verwaltung zur Personalsituation bei der Kreisverwaltung sowie die Annahme von Spenden.