Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Winter in Offenburg.
Offenburg, 28. Oktober - Am Donnerstag, 29. Oktober, wird das dreigeschossige Parkhaus am Ortenau Klinikum in Lahr den Patienten und Besuchern zur Verfügung stehen. Damit ist ein wichtiger Teilabschnitt des gesamten OP-Neubau-Komplexes abgeschlossen. Das neue Parkhaus befindet sich unterhalb des künftigen Operationsgeschosses und hat auf insgesamt sechs halbgeschossig versetzten Ebenen Platz für 310 Parkplätze, die damit wesentlich zur Entspannung der Parksituation rund um das Ortenau Klinikum in Lahr beitragen. Darüber hinaus werden im neuen Parkhaus zusätzliche behindertengerechte Stellplätze geschaffen. Über einen Aufzug erfolgt ein barrierefreier Zugang in das Hauptgebäude des Lahrer Ortenau Klinikums. Folgende Parkgebühren werden erhoben: Bis 30 Minuten frei, ab 30 Minuten 1 Euro, jede weitere Stunde 0,50 Euro. Ganztagsparker zahlen 4 Euro und an Sonn- und Feiertagen kostet das ganztägige Parken 2 Euro. Durch die Gebührenfreiheit der ersten halben Stunde besteht zum Beispiel auch die Möglichkeit, Angehörige, die stationär aufgenommen werden müssen, auf diesem Wege in die Klinik zu bringen. Der bisherige Zufahrtsbereich unmittelbar vor dem Hauptgebäude bleibt damit Bussen, Taxen und Notfällen vorbehalten.