Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
Offenburg, 1. Dezember 2009 Der Beschäftigungspakt Südwest des Bundesprogramms Perspektive 50plus Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen verzeichnet im auslaufenden Jahr 2009 erneut einen Erfolg bei den Arbeitsvermittlungen. Zum Stichtag 31. Oktober 2009 haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Paktpartner in den Landkreisen Baden-Baden, Biberach, Emmendingen, Ortenaukreis und Rastatt 617 ältere Langzeitarbeitslose in Arbeit vermittelt. Das mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales festgelegte Ziel für das Gesamtjahr 2009 liegt bei 620 Integrationen, erläutert Christian Klemp, Projektkoordinator für den Beschäftigungspakt Südwest. Dass wir dieses Ziel bereits zwei Monate früher erreichen konnten, verdanken wir der Möglichkeit einer intensiven Betreuung der paktweit rund 2.700 Teilnehmer. Mit hundert betreuten Langzeitarbeitslosen pro persönlichem Ansprechpartner verfügen wir über ein sehr gutes Betreuungsverhältnis und können auf individuelle Bedürfnisse besser eingehen. Ich freue mich, dass auch in der Ortenau gute Vermittlungszahlen vorliegen und in den hiesigen Betrieben das Potenzial älterer Arbeitnehmer erkannt wird , kommentiert Landrat Frank Scherer die Zahlen. Als Botschafter der Perspektive 50plus sensibilisiert Scherer Unternehmen in Gesprächen und Vorträgen für die Vorteile erfahrener Mitarbeiter und empfiehlt einen Generationen-Mix in der Personalplanung. Die guten Vermittlungsergebnisse im gesamten Beschäftigungspakt Südwest zeigen, dass die Region weiterhin ein hohes Potenzial hat und die Vielfalt der Unternehmen im Südwesten die Einflüsse der Wirtschaftskrise gut kompensieren konnte , so Scherer weiter. Armin Mittelstädt, Leiter der Kommunalen Arbeitsförderung betont in diesem Zusammenhang die Nachhaltigkeit der Vermittlungen: Die hohe Zahl der in mittel- und langfristige Arbeitsverhältnisse vermittelten Programmteilnehmer zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Über das Bundesprogramm Perspektive 50plus : Perspektive 50plus Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen ist ein Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Es soll die Beschäftigungsfähigkeiten und -chancen älterer Langzeitarbeitsloser verbessern. Das Bundesprogramm basiert auf einem regionalen Ansatz und wird von 62 regionalen Beschäftigungspakten unterstützt. Dieser Ansatz erlaubt es, gezielt auf die regionalen Besonderheiten einzugehen. Weitere Informationen unter: www.perspektive50plus.de.