Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
Offenburg, 8. Dezember 2009. Seit zehn Jahren betreibt die Glaukom-Selbsthilfegruppe Ortenau Aufklärungsarbeit über die als Grüner Star bekannte Augenkrankheit. Nahezu 200 Patienten, Angehörige und Interessierte haben seit der Gründung im März 1999 die Selbsthilfegruppe in Anspruch genommen. Noch immer gelte es, Informationslücken zu schließen, so die Mitglieder der Gruppe. Augenerkrankungen wie das Glaukom rauben langsam aber fortschreitend das Sehvermögen. In Deutschland sind etwa eine Million Menschen betroffen - mindestens eine weitere Million, ohne es zu wissen. Das Glaukom verläuft schleichend und fast immer schmerzfrei. Auch deshalb ist die Krankheit die zweithäufigste Erblindungsursache weltweit. Früherkennung und umfassende Aufklärung bereits betroffener Patienten helfen, das Sehvermögen zu erhalten. Zur Selbsthilfegruppe kommen manche Betroffene nur ein paar Mal, um ihre Fragen zu stellen, andere gehören längst zum festen Stamm und geben ihre Erfahrungen gern weiter. Auch Personen aus Freiburg oder der nächst gelegenen Gruppe aus Lörrach kontaktieren die Offenburger Gruppe, um sich auszutauschen und Neues aus der Wissenschaft zu erfahren. Die Gruppe steht zudem in Verbindung mit anderen Glaukom-Gruppen in Deutschland und kooperiert mit der Initiative Auge e.V., einem überregionalen Patientenverband. Niedergelassene Augenärzte, Ärzte der Universitätsaugenklinik Freiburg und der Augenklinik Offenburg unterstützen die Gruppe durch Fachvorträge. Neue Mitglieder oder auch Menschen, die nur einmal reinschnuppern wollen, sind der Gruppe stets willkommen. Die Glaukom-Selbsthilfegruppe Ortenau trifft sich vierteljährlich an einem Samstag von 14 bis 16 Uhr im Seniorenbüro in Offenburg. Die Termine werden in der Presse bekannt gegeben. Weitere Informationen gibt es bei der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Landratsamt Ortenaukreis unter Telefon 0781 805 9771.