Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
Offenburg, 9. Dezember 2009. Ab 1. Januar 2010 wird Sperrmüll nicht mehr an Montagen, Freitagen und Tagen direkt vor oder nach Feiertagen abgefahren. Auf diese Veränderung möchte Martin Roll, Geschäftsführer des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis, hinweisen. In der Vergangenheit kam es an Wochenenden oft zu Lärmbelästigungen oder Störungen, wenn etwa bei Abfuhrterminen am Montag der Sperrmüll über das Wochenende bereitgestellt wurde. Durch diese Maßnahme wollen wir die negativen Begleiterscheinungen reduzieren, so Roll. Teilweise musste das Abfuhrunternehmen durch die neuen Vorgaben zur Sperrmüllsammlung den gewohnten Abfuhrtag von Grauer Tonne, Grüner Tonne oder dem Gelben Sack verlegen. Beim Übergang ins kommende Jahr ergaben sich in einigen Abfuhrgebieten auch Zwischenabfuhren, um die Abfuhrintervalle einhalten zu können. Alle Abfuhrtermine stehen in den neuen Abfallkalendern. Die Abfallberater des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft empfehlen daher den Bürgerinnen und Bürgern ihre Abfuhrtage dort zu überprüfen. Die Abfallkalender 2010 werden in diesen Tagen an alle Haushalte verteilt. Ab Mitte Dezember 2009 sind die neuen Abfallkalender auch im Internet unter www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de abrufbar. Für Rückfragen steht die Abfallberatung telefonisch unter 0781 805 9600 zur Verfügung.