Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
Im stimmungsvollen Lichterglanz erstrahlt das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach während seines großen Weihnachtsmarkts von Freitag bis Sonntag, den 11. bis 13. Dezember. Auch in diesem Jahr bieten wieder rund 40 Aussteller aus der Region darunter Museumshandwerker, örtliche Vereine, Bewirter und touristische Partner im weihnachtlich-winterlichen Ambiente der historischen Schwarzwälder Bauernhöfe traditionelles Handwerk und heimische Produkte an. Ein weihnachtliches Programm mit verschiedenen Vorführungen sowie Aktionen für Kinder und Familien rundet die Tage ab. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt durch die Erste Landesbeamtin des Ortenaukreises, Elke Höpfner-Toussaint, am Freitag, den 11. Dezember, um 16.00 Uhr. Für einen festlichen Rahmen sorgt der bekannte Kinderchor Talfinken aus Unterharmersbach mit Weihnachtsliedern. An allen drei Tagen sind Kinder und Familien dazu eingeladen, in der Museumswerkstatt unter Anleitung des Kuckuckspfeifenbauers Ewald Lehmann ihre eigenen Laternen zu bauen. Während es am Samstag und Sonntag im Back- und Brennhäusle bei Museumsbäckerin Elfriede Moser aus Gutach frisches Brot aus dem Holzbackofen gibt, hält der Nikolaus für die kleinen Gäste einen Sack voller Geschenke bereit. Kleine Tierfreunde kommen beim Ponyreiten und bei der lebenden Krippe voll auf ihre Kosten. Wer sich in ein märchenhaften Wesen verwandeln möchte, ist herzlich zum Kinderschminken eingeladen. Überdies dürfen sich die Besucher über die literarischen und musikalischen Höhepunkte des Weihnachtsmarkts freuen: Am Samstag liest die Kinderbuchautorin Christine Störr aus Hofstetten von 14.00 bis 16.30 Uhr auf dem Dachboden der Kindheit im Hotzenwaldhaus Weihnachtsgeschichten vor. Am Sonntag um 14.00 Uhr lädt die Jugendkapelle des Musik- und Trachtenvereins Reichenbach vor dem weihnachtlich beleuchteten Falkenhof zum Platzkonzert und um 16.00 Uhr singt schließlich der Gesangsverein Eintracht aus Gutach auf dem Dachboden des Falkenhofs traditionelle Weihnachtslieder. Im Ausstellungsraum des Empfangsgebäudes präsentiert sich die Werbegemeinschaft Kinzigtal mit ihren zahlreichen touristischen Angeboten. Als besonderes Angebot bietet das Freilichtmuseum während des Weihnachtsmarkts ein Geschenkpaket mit einer Familienjahreskarte für die kommende Saison und einem Vogtsbauernhof-Memospiel "Gsuecht & gfunde" für nur 35,00 (anstatt 44,90 ) sowie ein Paket mit einer Jahreskarte für Erwachsene und einem Museumsführer für nur 25,00 (anstatt 34,90 ) an. Diese Spezialpakte gibt es exklusiv während des Weihnachtsmarkts vom 11. bis 13. Dezember. Sie können am Info- und Verkaufsstand im Foyer des Eingangsgebäudes erworben werden.