Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
Offenburg, 22. März 2010 - Einen üblen Scherz erlaubt sich in letzter Zeit immer wieder eine meist männliche Person, die sich abends, manchmal spät abends, am Telefon als Mitarbeiter der Abfallwirtschaft ausgibt. Der Anrufer teilt mit, dass sich die Abfuhr der Mülltonnen verschiebe und der Angerufene auch die Nachbarn über die Verschiebung informieren solle. Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis weist darauf hin, dass es sich bei diesen Anrufern keinesfalls um Mitarbeiter des Landratsamts handelt. Terminliche Änderungen bei der Abfallabfuhr, die immer auch einen triftigen Grund haben, geben wir nie telefonisch, sondern immer nur schriftlich über die Verkündblätter der Gemeinden und die Tagespresse bekannt, so Martin Roll, Geschäftsführer des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis. Wer von solchen Anrufen betroffen ist, kann sich per Telefon unter der Nummer 0781 805 9600 oder per E-Mail unter abfallwirtschaft@ortenaukreis.de an die Abfallberater des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis wenden.