Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
Offenburg, 28. April 2010 - Am Samstag, 8. Mai 2010 findet im Ortenau Klinikum in Offenburg Ebertplatz in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr ein Kontinenztag statt. Die Veranstaltung wird dort im Konferenzraum durchgeführt. Der Weg ist ausgeschildert. Chef- und Oberärzte der Urologie, der Chirurgie und der Gynäkologie sowie eine speziell ausgebildete pflegerische Urotherapeutin des Ortenau Klinikums informieren und zeigen die verschiedenen Behandlungsformen auf. Gleichzeitig soll eine Selbsthilfegruppe Kontinenz ins Leben gerufen werden. Inkontinenz wird die fehlende oder mangelnde Fähigkeit des Körpers genannt, den Blasen- bzw. Darminhalt sicher zu speichern und selbst zu bestimmen, wann und wo er entleert werden soll. Diese Schwäche ist für die meisten Betroffenen ein heikles und mit Scham besetztes Thema; in Deutschland leiden rund vier Millionen Menschen darunter. Die meisten von ihnen sprechen nicht über Ihre Beschwerden und erhalten deswegen auch keine oder nur unzureichende Hilfe. Dem will die in Gründung stehende Selbsthilfegruppe entgegenwirken.