Hilfsnavigation

18.06.2020

Landratsamt erhöht Verkehrssicherheit an der B 33 in Haslach

Halbseitige Sperrung für Arbeiten an Schutzplanken

Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis wird die Schutzplanken im Zuge der Bundesstraße 33 in der Ortsdurchfahrt Haslach zwischen den Stadtwerken und dem Bahnhof auf den neusten Stand der Technik umrüsten, um so die Verkehrssicherheit noch weiter zu erhöhen. Die Arbeiten beginnen am Montag, 22. Juni, und dauern bis voraussichtlich Donnerstag, 25. Juni.

Die Baumaßnahme kann nur unter einer halbseitigen Sperrung erfolgen, sodass der Verkehr von Offenburg kommend über die Sägerstraße (B 294) und dann weiter über die Mühlenstraße umgeleitet wird. Die Umleitung ist ausgeschildert; die Vorfahrtsregelung in der Mühlenstraße wird während den Arbeiten geändert. Der Verkehr von Hausach kommend kann die B 33 wie gewohnt befahren.

Um den Verkehr geringstmöglich zu belasten, werden die Arbeiten in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Freiburg und der Stadt Haslach vor der von Juli bis November anstehenden Sanierung der Ortsdurchfahrt ausgeführt. Das Straßenbauamt bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während dieser notwendigen Erhaltungsmaßnahme.

Kontakt

Pressesprecher
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9635
Fax: 0781 805-9573

Kontaktformular