Hilfsnavigation

17.03.2020

Ortenauer Kreisputzete wird abgesagt und auf den Herbst verschoben

Deponien am Samstag, 21. März, bis 13Uhr geöffnet

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis sagt aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus und den dadurch erforderlichen Maßnahmen die diesjährige Kreisputzete zunächst ab und verschiebt sie auf den Herbst dieses Jahres. Die kreisweite Putzeteaktion, die am kommenden Samstag, 21. März, geplant war, hätte bereits in der laufenden Woche von rund 12.000 Schülern und Kindergartenkindern begonnen werden sollen.

„Angesichts der aktuellen Entwicklungen sehen wir uns in der Verantwortung die Kreisputzete zu verschieben. Damit sie aber nicht ganz entfallen muss, haben die Schulklassen, Kindergartengruppen, Vereine und alle anderen Freiwilligen im Herbst die Gelegenheit, die Aktionen durchzuführen“, so Günter Arbogast, Geschäftsführer der Abfallwirtschaft Ortenaukreis. Ein früherer Ersatztermin sei nicht möglich, da vom 15. April bis 15. Juli wegen brütender Vögel keine Putzete-Aktionen durchgeführt werden sollten. Danach beginnen bereits die Schulsommerferien.

Es wird allerdings kein einheitlicher Termin von der Abfallwirtschaft vorgegeben. Die Teilnehmer können sich einen individuellen Zeitpunkt aussuchen und natürlich gelten die gleichen Rahmenbedingungen, was die Möglichkeiten der kostenlosen Abfallentsorgung und den Zuschuss pro Teilnehmer anbetrifft, wie bei der nun ausgefallenen Kreisputzete.

Warnwesten und Handschuhe wurden bereits in den vergangenen zwei Wochen von den Außendienstmitarbeitern des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis an die angemeldeten Teilnehmer verteilt. Dieses Rüstzeug muss natürlich nicht zurückgegeben werden, sondern soll bis zum Ersatztermin im Herbst aufbewahrt werden.

Wegen der Absage der Kreisputzete sind die Deponien des Kreises am kommenden Samstag nur bis 13 Uhr und nicht wie angekündigt bis 15 Uhr geöffnet. Sollten sich bezüglich der Öffnungszeiten kurzfristig Änderungen ergeben, wird dies entsprechend veröffentlicht.
Weitere Infos gibt es bei den Abfallberater unter Telefon 0781 805 9600, per E-Mail an abfallwirtschaft@ortenaukreis.de und auf der Internetseite der Abfallwirtschaft auf www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de.

Kontakt

Pressesprecher
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9635
Fax: 0781 805-9573

Kontaktformular