Hilfsnavigation

07.01.2020

Waldulmer Obstbautag in der Achertalhalle in Kappelrodeck

Am Montag, 13. Januar 2020, veranstaltet der Arbeitskreis Erwerbsobstbau Mittelbaden in Zusammenarbeit mit dem Bezirksobstbauverein Ortenau und dem Landratsamt Ortenaukreis seinen traditionellen Waldulmer Obstbautag. Dieser findet erstmals in der Achertalhalle in Kappelrodeck statt. Den einleitenden Vortrag hält Katja Röser von der Obstregion Bodensee e.V. zum Thema ‘Nachhaltigkeit und Biodiversität im Obstbau’. Peter Hilsendegen vom DLR Rheinpfalz informiert über ‚Qualitätsproduktion von Zwetschgen‘. Von der übergebietlichen Pflanzenschutzberatung beim Amt für Landwirtschaft in Offenburg sprechen Hans-Dieter Beuschlein und Matthias Bernhart über ‚Rechtliche Neuerungen im Pflanzenschutz‘ sowie ‚Auffällige Schaderreger aus 2019 und Empfehlungen für 2020‘.

Die Veranstaltung dauert von 13.30 bis 18:30 Uhr, Einlass ist um 12:30 Uhr. Der Nachmittag ist als zweistündige Fortbildungsveranstaltung für die Sachkunde im Pflanzenschutz anerkannt, zur Registrierung sind die Sachkunde-Ausweise erforderlich. Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Sachkunde-Nachweise erstmals direkt im Anschluss an die Veranstaltung ausgegeben werden. Als Parkplatz ist der Festplatz am Bahnhof ausgeschildert.

Zu dieser Vortragsveranstaltung sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen beim Amt für Landwirtschaft unter 0781/ 805 7115.

 

Kontakt

Pressesprecher
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9635
Fax: 0781 805-9573

Kontaktformular