Hilfsnavigation

30.07.2019

Breitband Ortenau GmbH nennt Zeitfahrplan der Neu-Ausschreibung

Um mehr Bewerber anzusprechen und die Vorteile der attraktiveren Bundesförderung nutzen zu können, werden Betrieb und Bau des Breitbandnetzes Ortenau neu ausgeschrieben. Das hat der Aufsichtsrat der Breitband Ortenau GmbH & Co. KG vergangene Woche einstimmig beschlossen. Peter Lassahn, Geschäftsführer der Breitbandgesellschaft, teilt nun den neuen Zeitfahrplan mit. „Wir starten jetzt im August mit der Markterkundung! Dabei werden Stellungnahmen privater Netzbetreiber nach ihren eigenwirtschaftlichen Ausbauabsichten eingeholt und ausgewertet. Aufgrund der Umstellung auf die Bundesförderung ist vor der Neu-Ausschreibung so ein achtwöchiges Markterkundungsverfahren zwingend vorgeschrieben“, erklärt Lassahn. „Anschließend kann das neue EU-Vergabeverfahren zur Suche eines Netzbetreibers nach dem Betreibermodell gestartet werden. Nach Einschätzung unserer Rechtsanwaltskanzlei liegen bei derartigen Ausschreibungen die finalen Angebote nach rund sechs Monaten vor, so dass wir im Frühjahr 2020 den Betrieb aufnehmen können“, informiert Lassahn.

Kontakt

Pressesprecher
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9635
Fax: 0781 805-9573

Kontaktformular