Hilfsnavigation

Europa Kommunalwahl 2019
Europa Kommunalwahl 2019

Hier können Sie am Wahlabend die vorläufige Wahlergebnisse der Europawahl einsehen. >> zur Europawahl
29.04.2019

Verkehrssicherheit im Fokus

Verkehrsschau in Ettenheim

Bei einer Verkehrsschau, die das Landratsamt Ortenaukreis kürzlich in Kooperation mit der Stadt und der Polizei in Ettenheim durchgeführte, überprüften die die beteiligten Behörden unter anderem Regelungen für den ruhenden Verkehr und beleuchteten mögliche Radverkehrsanlagen.

 „Wir haben vor Ort Straßen in Ettenheim und in den Ortsteilen Altdorf, Ettenheimmünster und Münchweier begutachtet, wo es immer wieder zu teilweise schwierigen Situationen mit parkenden Fahrzeugen im Fahrbahnbereich kommt“, informiert Klaus-Peter Busam, Leiter des Amtes für Straßenverkehr und ÖPNV beim Landratsamt. In Bereichen der Straßen „Im Filmersbach“, „Eugen-Lacoix-Straße“ und der „Schmieheimer Straße“ wurden Halteverbote angeordnet. „Wenn der ruhende Verkehr die Verkehrssicherheit, die Flüssigkeit des Verkehrs oder den öffentlichen Personennahverkehr einschränkt, können solche Maßnahmen ausgesprochen werden“, so Busam. „Es ist immer eine Einzelfallprüfung, bei der das Gesamtbild der Straße, die Verkehrsbelastung oder die Einschränkung des ruhenden Verkehrs für Rettungsfahrzeuge berücksichtigt werden“, erklärt der Amtsleiter.

Im Zuge des Radverkehrskonzepts der Stadt Ettenheim untersuchte die Verkehrsschaukommission auch mögliche Standorte für so genannte „Mittelinseln“, die für eine sichere Überquerung von Fahrbahnen für Radfahrer und Spaziergänger sorgen. Begutachtet wurde die Freiburger Straße in Ettenheim, der nördliche Ortseingang im Zuge der Bundesstraße 3 in Altdorf und der nördliche Ortseingang in Wallburg (Kreisstraße 5342). Bereits zum Frühlingsanfang umgesetzt wurde eine Verbesserung der Radverkehrsführungen in Ettenheim: Das Straßenbauamt des Ortenaukreises hat die Radschutzstreifenmarkierung an der Otto-Stölcker-Straße in Ettenheim fertig gestellt.

 

Kontakt

Pressesprecher
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9635
Fax: 0781 805-9573

Kontaktformular