Hilfsnavigation

20.08.2018

Gebrauchtwaren- und Verschenkbörse auf der Internetseite der Abfallwirtschaft

Wiederverwenden statt Wegwerfen

„Die Sommerferienzeit wird gerne dafür genutzt Keller und Speicher aufzuräumen und Platz zu schaffen. Da kommt dann manches zum Vorschein, das noch relativ gut erhalten und funktionsfähig ist, das man aber einfach nicht mehr braucht“, weiß Johann Georg Kathan, Abfallberater beim Ortenaukreis. Deswegen gibt es über die Online-Gebrauchtwaren- und Verschenkbörse des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft des Ortenaukreises die Möglichkeit, solche funktionsfähige Gegenstände, die zum Wegwerfen einfach zu schade sind, einzustellen. Auf der Internetseite www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de können Angebote und Gesuche selbstständig und kostenlos eingestellt werden, sie sind dann dort für vier Wochen geschaltet. Die Gebrauchtwaren- und Verschenkbörse ist von der Startseite aus mit nur einem Klick aufrufbar.

„Wir unterstützen auf diesem Wege die Wieder- und Weiterverwendung gebrauchter Gegenstände, bringen Anbieter und Nachfrager zusammen und tragen zur Abfallvermeidung bei“, so Kathan. Auch dem Datenschutz wird Rechnung getragen. Anbieter und Suchende müssen lediglich Postleitzahl und Ort sowie wahlweise Telefon oder E-Mail angeben.

„Sperrmüll oder Elektrogeräte, Metallschrott usw., die unbrauchbar, aber aus irgendwelchen Gründen seinerzeit aufgehoben worden sind, können auch während der Sommerferien auf den Wertstoffhöfen des Ortenaukreises entsorgt werden“, ergänzt der Abfallberater. Die Wertstoffhöfe haben - wie jedes Jahr – während der gesamten Sommerferienzeit geöffnet.

Weitere Auskünfte gibt es bei der Abfallberatung des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis unter Telefon 0781 805-9600 oder unter E-Mail abfallwirtschaft@ortenaukreis.de.

Kontakt

Pressesprecher
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9635
Fax: 0781 805-9573

Kontaktformular