Hilfsnavigation

Wissenswertes über Heilpflanzen beim Treffpunkt Ortenau erfahren

Unter diesem Motto lädt das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis am Samstag, 30. Juni 2018, und Sonntag, 1. Juli 2018, jeweils von 10 bis 17 Uhr zum Treffpunkt Ortenau auf der Landesgartenschau in Lahr ein. Experten des Sambuca e.V., Netzwerk für altes und neues Heilpflanzenwissen, mit über 20 Jahre praktischer Erfahrung, stellen in der Schatzkammer Wald heimische Heilpflanzen für Seele, Herz, Geist und Körper vor.

Im Vordergrund stehen Beinwell, Engelwurz, Veilchen und Holunder. Dabei wird von der Großmutter überliefertes Wissen im Bereich Garten, Hausapotheke und Küche vermittelt. Vor allem geht es um die tägliche Nutzung der Pflanzen und die praktische Anwendung beispielsweise als Balsam, Tee oder zum Verzehr. Bei Führungen in der Schatzkammer Wald um 12 Uhr, 14 Uhr und 15.30 Uhr erhalten Besucher die Möglichkeit, die vier Heilpflanzen noch genauer kennen zu lernen. Für Kinder werden durchgehend von 10 Uhr bis 17 Uhr Spiele, unter anderem Rätsel angeboten. Daneben können Gäste der Landesgartenschau ein Mandala aus Naturmaterialien ergänzen.

Interessierte sind herzlich eingeladen und erhalten nähere Informationen über das Programm während der Landesgartenschau unter www.schatzkammerwald.forstbw.de.

Kontakt

Pressesprecher
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9635
Fax: 0781 805-9573

Kontaktformular