Hilfsnavigation

Wohnraumförderung

Förderung nach dem Landeswohnraumfördergesetz beantragen

Das Land Baden-Württemberg fördert den Bau und den Erwerb von neuen Familienheimen und selbst genutzten Eigentumswohnungen, sowie den Bau von Mietwohnraum.  

Ziele der Wohnraumförderung

Schwerpunkt des Landeswohnraumförderungsprogramms ist entsprechend dem Leitbild „Kinderland Baden-Württemberg“ die Unterstützung sowohl bereits vorhandener, gegebenenfalls noch wachsender Familien, als auch erst in der Entstehung befindlicher Familien („Starterfamilien“).

Wer kann eine Förderung erhalten

Ehepaare, alleinerziehende Personen oder Lebensgemeinschaften mit mindestens einem haushaltsangehörigen Kind sowie junge Paare ohne Kind, sofern die jeweils geltende Einkommensgrenze nicht überschritten wird

Schwerbehinderte Personen mit spezifischen Wohnungsversorgungsproblemen

Förderausschlüsse

Grundsätzlich kann nicht gefördert werden, wer bereits über eigenen Wohnraum von ausreichender Größe und familiengerechtem Zuschnitt verfügt. Zudem dürfen nur solche Vorhaben gefördert werden, die noch nicht begonnen wurden bzw. für die der Kaufvertrag noch nicht abgeschlossen wurde.