Hilfsnavigation

Jugendarbeit / Jugendschutz

Fachberatung von Gemeinden

Wir bieten eine fachliche Beratung der Kommunen an. Dabei sind wir sowohl für die kommunale Politik und die einzelne Gemeindeverwaltung als auch für die Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit Ansprechpartner (z. B. unterstützen wir - je nach personellen Ressourcen - Situationsanalysen, Jugendbefragungen und Konzeptionsentwicklungen).
Gemeinden, die bislang keine kommunale Jugendarbeit eingerichtet haben, fördert der Landkreis auf Antrag mit einer fünfjährigen Anschubfinanzierung (50% der Personalkosten). Informationen hierzu erhalten Sie bei der Fachberatung Jugendarbeit.

Beratung von Hauptamtlichen

Die Begleitung und Qualifizierung der hauptamtlichen Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit erfolgt durch regelmäßige Facharbeitskreise.

Beratung von Jugendinitiativen und Jugendverbänden

Jugendverbände und Jugendinitiativen werden auf Anfrage fachlich beraten und unterstützt.

Qualifikation

Die Fachberatung organisiert Schulungen für Jugendliche und MitarbeiterInnen aus der offenen Jugendarbeit, insbesondere in Form der Jugendleiterschulung (Juleica) in Kooperation mit dem Kreisjugendring Ortenau.

Finanzielle Förderung

Der Ortenaukreis fördert Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für JugendgruppenleiterInnen und Maßnahmen (Ferienfreizeiten, Tagesveranstaltungen) freier Träger der Jugendarbeit durch einen finanziellen Zuschuss. Die entsprechenden Förderrichtlinien und Anträge stehen als Download zur Verfügung.

Geschlechtsspezifische Arbeit

Initiierung und Realisierung von Fachtagungen, Projekten sowie Qualifizierungsmaßnahmen im geschlechtsspezifischen Bereich.

Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Wir informieren und beraten zum Jugendschutzgesetz und zum Jugendarbeitsschutzgesetz. Darüber hinaus unterstützen und vernetzen wir Angebote im Bereich des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes, beispielsweise Angebote zu Jugendmedienschutz und der Suchtprävention (MädchenSuchtJunge, Tom&Lisa). Zudem sind wir Mitinitiator des Netzwerkes Neue Festkultur in der Ortenau (www.fairfest.de) und unterstützen den Partypass (www.partypass.de).

Dienstleistung: Beschwerde über Verstöße gegen Jugendschutzbestimmungen im Internet

Planung, Initiierung und Förderung von Jugendprojekten

Die Projektarbeit hat sich als wichtiges und effektives Instrument in der Jugendarbeit bewährt und etabliert. Der Ortenaukreis gestaltet selbst oder in Kooperation mit weiteren Partnern Projekte mit Jugendlichen und fördert diese (z.B. Projekte der Jugendbeteiligung, Kommunalwahl ab 16, …)

Verleih von Medien- und Spielmaterial

Der Fachbereich Jugendarbeit/Jugendschutz verleiht Spielmaterialien (z.B. Button-Maschine, Schwungtuch, Diabolos, Pedalos und vieles mehr). Eine entsprechende Verleihliste steht als Download zur Verfügung.

Umsetzung der Jugendhilfeplanung

Neben den aufgeführten Tätigkeitsfeldern wirkt der Fachbereich Jugendarbeit/Jugendschutz bei der Fortschreibung der Jugendhilfeplanung des Kreises in den die Jugendarbeit betreffenden Feldern mit und setzt die darin vereinbarten Ergebnisse um.