Hilfsnavigation

Erwerbsunfähigkeit

Hilfe zum Lebensunterhalt

Anspruchsberechtigt sind Personen, die unter den üblichen Bedingungen des Arbeitsmarktes keine 3 Stunden täglich erwerbstätig sein können. Sie dürfen außerdem keine Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei dauerhafter Erwerbsminderung bekommen können. Im Wesentlichen sind dies Rentenbezieher auf Zeit und Altersrentner vor dem 65. Lebensjahr.

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Diese Leistungen können Personen mit gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland erhalten, die das 65. Lebensjahr vollendet haben oder das 18. Lebensjahr vollendet haben und aus medizinischen Gründen dauerhaft voll erwerbsgemindert sind. Außerdem ist Voraussetzung, dass die nachfragende Person ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen bestreiten kann und auch das Einkommen des nicht getrenntlebenden Ehegatten oder Lebenspartners hierzu nicht ausreicht.

Kontakt

Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-1481
Fax: 0781 805-9835

Kontaktformular