Hilfsnavigation

Gesundheitsförderung

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage unserer Tätigkeiten im Bereich der Gesundheitsförderung ist der § 7 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGDG) von Baden-Württemberg.

Ziel / Hintergrund

Ziel der Gesundheitsförderung und gesundheitlichen Prävention ist es, die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger im Ortenaukreis zu fördern und zu erhalten. Hierbei orientieren wir uns an den nationalen Gesundheitszielen und den Gesundheitszielen von Baden Württemberg.

Unser Schwerpunkt liegt hierbei derzeit auf den Zielen:

  • Gesund aufwachsen
  • Gesund älter werden

Zielgruppe

Derzeit richten sich unsere Bemühungen in der Gesundheitsförderung schwerpunktmäßig auf der Zielgruppe Kinder, Jugendliche mit ihren Familien sowie der Zielgruppe ältere Menschen 50plus.

Wie wollen wir das Ziel erreichen?

Gesundheitsförderung und gesundheitliche Prävention ist ein Prozess, der Einzelne, Gruppen und Organisationen bei der Gestaltung gesundheitsförderlicher Lebensweisen und Lebensbedingungen unterstützt. Hierbei ist es wichtig, die individuellen Ressourcen zu aktivieren und zu stärken, um Gesundheitskompetenzen zu fördern. Bewährt hat sich hierbei eine Strategie, die sowohl auf eine Veränderung von gesundheitsgefährdenden Gewohnheiten und Lebensstilen setzt, als auch auf die Herstellung von "gesunden Verhältnissen" in der natürlichen und sozialen Umwelt der Menschen zielt.

Gesundheitsförderung hat somit das Anliegen, sowohl bei den Verhaltensweisen der Menschen anzusetzen, als auch bei den Verhältnissen, in denen Menschen leben. Gesundheitsfördernde Maßnahmen beschränken sich somit auch nicht nur auf das Gesundheitswesen. Wichtige Bereiche sind deshalb die Lebenswelt Kindergarten, Schule, Arbeitsplatz und Wohnumfeld.

Wer kann unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen?

Unsere Leistungen im Bereich Gesundheitsförderung richten sich insbesondere an Multiplikatoren, aber auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung engagieren wollen

Unsere Dienstleistungen im Einzelnen:

Kontakt

Amt für soziale und psychologische Dienste
Lange Straße 51
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805 9770
Fax: 0781 805 9520

Kontaktformular


Telefon: 0781 805 9772
Fax: 0781 805 9520

Kontaktformular