Aktuelles

Startseite
 

Verkehrssicherheit macht Baumfällarbeiten an der B3 notwendig

19.02.2009
Offenburg, 19. Februar 2009 - Das Straßenbauamt beim Landratsamt Ortenaukreis führt an der Bundesstraße 3 bis Ende Februar Baumfällarbeiten durch. Laut Mittei-lung des Landratsamts Ortenaukreis müssen aus Verkehrssicherheitsgründen bei Friesenheim, zwischen Sulzer-Kreuz und Lahr-Mietersheim, zwischen Altdorf und Mahlberger Buck und bei Ettenheim einige Bäume entlang der B3 gefällt werden. Durch Ersatzpflanzungen in unmittelbarer Nähe, aber außerhalb des Verkehrsberei-ches, schafft das Straßenbauamt ein ökologischen Ausgleich für die gefällten Bäu-me. Für jeden gefällten Bäum werden zwei bis drei neue, standorttypische Bäume gepflanzt. Zwischen Kippenheim und dem Sulzer Kreuz ist ein alleeartiger Bestand an Linden-bäumen noch weitgehend lückenlos vorhanden. Dieser Alleebestand soll erhalten werden. Schutzplanken sollen in diesem Straßenabschnitt von der Straße abkom-mende Verkehrsteilnehmer vor einen Baumanprall schützen.

Landratsamt Ortenaukreis
Badstraße 20
77652 Offenburg
Telefon: 0781 805-0
Telefax: 0781 805-1211
E-Mail: