Aktuelles

Startseite
 

Deponien und Wertstoffhöfe voraussichtlich ab 20. April wieder geöffnet

14.04.2020

Deponien und Wertstoffhöfe voraussichtlich ab 20. April wieder geöffnet
Längere Wartezeiten wegen eingeschränkter Zugangsregelung erwartet

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis plant eine Öffnung der Deponien und Wertstoffhöfe ab Montag, dem 20. April 2020, sofern es bis dahin nicht zu einer Verschärfung der Corona-Krise oder neuen gesetzlichen Einschränkungen kommen sollte. Ab kommenden Montag soll den Einwohnern des Ortenaukreises dann wieder das komplette Entsorgungsangebot zur Verfügung stehen. An den Samstagen bleiben die Deponien und Wertstoffhöfe weiterhin bis einschließlich 2. Mai 2020 geschlossen. Zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden wird an den Zugangsregelungen zu den Deponien und Wertstoffhöfen festgehalten. Dadurch ist nach wie vor mit längeren Wartezeiten zu rechnen.
 
Für Besuche auf den Deponien und Wertstoffhöfen gelten weiterhin die folgenden Regelungen:
  • Bitte einen Abstand von rund 2 Metern zum Personal und zu anderen Kunden einhalten
  • die Bürocontainer bitte nur einzeln betreten
  • auf Handhygiene achten, gegebenenfalls bitte einen eigenen Kugelschreiber mitbringen oder Einmalhandschuhe tragen
  • Grüppchenbildungen und längere Gespräche sind verboten
  • die Abladearbeiten sind einzeln und zügig zu erledigen
Die dynamische Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus muss täglich neu bewertet werden. Daher sind kurzfristige Änderungen bei den Öffnungszeiten der Deponien nicht ausgeschlossen. Schauen Sie deshalb bitte vor der Fahrt zu Deponie oder Wertstoffhof zuerst auf die Website der Abfallwirtschaft www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de. Dort sind auf der Startseite tagesaktuelle Infos zu Deponieöffnungszeiten sowie zu Müllabfuhr, Sperrmüll- und Problemstoffsammlung eingestellt.
Für weitere Fragen stehen die Abfallberater telefonisch unter 0781 805 9600 oder per E-Mail abfallwirtschaft@ortenaukreis.de zur Verfügung. 
 
 
 

Landratsamt Ortenaukreis
Badstraße 20
77652 Offenburg
Telefon: 0781 805-0
Telefax: 0781 805-1211
E-Mail: