Hilfsnavigation

Blick über den Rhein

Erleichterung für Grenzpendler

Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen wird die Rheinbrücke zwischen Gambsheim (Frankreich) und Rheinau-Freistett voraussichtlich vom 4. Juni bis 31. August 2018 voll gesperrt sein, das teilte das zuständige Département du Bas-Rhin kürzlich mit.

Um den französischen Arbeitskräften den Arbeitsweg zu verschiedenen Unternehmen in Rheinau-Freistett, Rheinau-Rheinbischofsheim, Achern und Achern-Gamshurst zu erleichtern, hat Landrat Frank Scherer jetzt für die Dauer der Vollsperrung einen Busshuttle-Verkehr einrichten lassen.

Grenzüberschreitendes Verkehrsleitsystem an Rheinfähre Kappel-Rhinau

Mit einem neuen digitalen Verkehrsleitsystem an der Rheinfähre zwischen Kappel-Grafenhausen und Rhinau am Ende der Landesstraße 103 bringen der Ortenaukreis und das französische Departement Bas-Rhin die grenzüberschreitende Mobilität voran. Derzeit werden dort Wechselverkehrszeichen, Hinweisschilder und Kameras zur Beobachtung des Verkehrsaufkommens angebracht sowie zusätzlich eine mobile App, ein SMS-Service für eventuelle Ausfälle und ein Online-Portal entwickelt. Ziel des gemeinsamen Projekts ist es, Verkehrsteilnehmer dies- und jenseits des Rheins in Echtzeit über die aktuelle Lage auf den Straßen im Bereich des Fährbetriebs zu informieren.

Mehr dazu lesen Sie in der Pressemitteilung vom 9. Mai 2018.

Hinweis: Die Rheinfähre zwischen Kappel-Grafenhausen und Rhinau ist im Zeitraum 13.05.2018 bis 26.05.2018 außer Betrieb.

Eurodistrikt-Bus Erstein-Lahr

Am 1. April 2018 startete der Eurodistrikt-Bus, ein grenzüberschreitender Sonderlinienverkehr zwischen den Städten Erstein und Lahr, in das zweite Jahr seiner Testphase. Das Busangebot wurde aus diesem Anlass erweitert und ein zusätzliches Fahrtenpaar in Auftrag gegeben. Die Route führt vom Bahnhof Erstein über mehrere Haltestellen in Erstein, Gerstheim, Schwanau, Meissenheim und Lahr bis zum Bahnhof Lahr.
Nähere Informationen können Sie dem Fahrplan bzw. der Internetseite des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau unter www.eurodistrict.eu/de entnehmen.

Französische Umweltplakette

Hinweise entnehmen Sie dem nachfolgenden Link des Zentrums für europäischen Verbraucherschutz (ZEV) mit Sitz in Kehl:
www.cec-zev.eu/de

Zulassungsangelegenheiten französischer Fahrzeug

Kontakt

Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-0
Fax: 0781 805-1211

Kontaktformular