Hilfsnavigation

Geänderte Öffnungszeiten

Ab dem 7. August bleibt die Führerscheinbehörde mittwochs ganztags geschlossen. >> zur Pressemitteilung

02.09.2019

Vier Regionale Strukturgespräche im September
Kommunale Gesundheitskonferenz: Nach Haslach und Achern folgen nun Kehl, Offenburg, Ettenheim und Oberkirch  

„In den ersten beiden Strukturgesprächen haben uns die Bürger viele Anregungen zu den jeweiligen Themen gegeben“, berichten Evelyn Bressau, Leiterin der KGK-Arbeitsgruppe „Sicherstellung der ambulanten medizinischen Versorgung im Ortenaukreis“ und Janine Feicke, Leiterin der Geschäftsstelle der Kommunalen Gesundheitskonferenz (KGK).

So kamen etwa zur Frage „Wie könnte eine innovative Versorgung im Rahmen eines patientenorientierten Gesundheitszentrums aussehen?“ zahlreiche konstruktive Ideen.

An den ersten beiden Strukturgesprächen in Haslach und Achern im Juli nahmen insgesamt rund 50 Bürger, unter Ihnen auch Bürgermeister aus den Regionen, teil. Unter Leitung (KGK) diskutierten die Teilnehmer mit Experten in vier Arbeitsgruppen Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung im Ortenaukreis. Vier weitere Gesprächsabende sind im September geplant.

Auch bei den kommenden Veranstaltungen stehen Themen wie die haus- und fachärztliche Versorgung, Notfallversorgung, die Erreichbarkeit von Einrichtungen im Gesundheitswesen sowie Nachnutzungskonzepte mit Verzahnung bestehender Angebote auf der Tagesordnung. Fragen wie „Wo drückt der Schuh?“ und „Welche Lösungsvorschläge haben sie?“ stehen dabei im Mittelpunkt.

„Im Bereich der Notfallversorgung ist es zum Beispiel dringend notwendig der Bevölkerung im Ortenaukreis Informationen u.a. zu den Notfallnummern zu vermitteln. Zusätzlich konnten den Bürgern Ängste und Befürchtungen bezüglich der zukünftigen Notfallversorgung genommen werden“, erläutert Bressau.

Die Termine für die nächsten Strukturgespräche jeweils 18 – 21 Uhr sind:

Hanauerland 17.09.2019; Tulla-Realschule, Kehl

Offenburg 18.09.2019 Landratsamt; (Beginn 18:30 Uhr); Großer Sitzungssaal Offenburg

Altkreis Lahr 25.09.2019; Städtisches Gymnasium, Ettenheim

Oberkirch 26.09.2019; Erwin-Braun Stadthalle, Oberkirch

Bürger, die Fragen sowie Anregungen zur gesundheitlichen Versorgung im Ortenaukreis haben, sind zu diesen weiteren Terminen herzlich eingeladen. Jeder Haushalt in den Regionen wird zeitnah zu den Gesprächen durch einen Flyer erinnert und eingeladen. Die Ergebnisse einer umfassenden Bestands- und Bedarfsanalyse zur ambulanten gesundheitlichen Versorgung im Ortenaukreis ist online abrufbar unter: www.ortenaukreis.de/kgk