Hilfsnavigation

Sperrung der Kreisstraße von Honau bis Diersheim

Bauarbeiten an neuer Querungshilfe in Honau kurz vor Abschluss / Sanierung der Fahrbahndecke zwischen den Ortsteilen und in Diersheim

Eine Sperrung in der Ortsdurchfahrt Rheinau-Honau, zwischen den Rheinauer Ortsteilen Honau und Diersheim und in der gesamten Ortsdurchfahrt Rheinau-Diersheim sollten Verkehrsteilnehmer von Mittwoch, 8. November 2017, ab 6 Uhr bis Freitag, 10. November 2017, um 6 Uhr einplanen. Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis informiert, dass in dieser Zeit die Bauarbeiten an der neuen Querungshilfe in Honau abgeschlossen werden und die Fahrbahndecke der Kreisstraße 5373 saniert wird. Die Kreisstraße muss daher von der Abzweigung Straßburger Straße/Zufahrt EdF-Straße am Ortseingang Honau bis zum Ortsausgang Diersheim gesperrt werden. Bereits am Donnerstag, 9. November 2017, ab 6 Uhr, wird ein erster Teilbereich von der Querungshilfe in Honau bis zur Ortsmitte in Diersheim für den Verkehr freigegeben. 

Aus beiden Richtungen wird eine überörtliche Umleitung über Bodersweier und Leutesheim entlang der Landesstraße 75 eingerichtet. Die Bushaltestellen in Honau werden während der Baumaßnahme weiterhin bedient. In Diersheim ist die Haltestelle an der Kirche am Montag und Dienstag, 8. und 9. November, nicht zugänglich; die Haltestelle Oberdiersheim ist am Montag, 8. November, gesperrt, jedoch am Dienstag, 9. November, wieder verfügbar. Während der gesamten Bauzeit wird empfohlen die Haltestelle an der Schule zu nutzen.  

Der Bauzeitenplan geht von einer guten Witterung aus. Sollte schlechtes Wetter, insbesondere Regen, eintreten, verzögern sich die Bauarbeiten entsprechend. Das Straßenbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die betroffenen Anwohner und Ortschaften für die Behinderungen um Verständnis.