Hilfsnavigation

Geänderte Öffnungszeiten

Ab dem 7. August bleibt die Führerscheinbehörde mittwochs ganztags geschlossen. >> zur Pressemitteilung

11.06.2019

Sanierungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt Ortenberg
Ampelregelung und zeitweise Vollsperrung im Juni und Juli

Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis teilt mit, dass als Abschluss der Straßenbauarbeiten in  der Offenburger Straße die Fahrbahn in der Ortsdurchfahrt Ortenberg von Montag, 17. Juni, bis Donnerstag, 11. Juli, zwischen der Kreuzung Netto Markt/Am Muhrfeld und der Einmündung Offenburger Straße/ Bühlweg saniert wird. Zudem wird die vorhandene Bushaltestelle bei der Von-Berckholtz-Schule barrierefrei umgebaut. Während dieser Arbeiten wird der Verkehr abschnittsweise mit einer Baustellenampel und Verkehrszeichen geregelt. Am Montag, 24. Juni, sowie von Dienstag, 9. Juli, ab 6 Uhr bis Donnerstag, 11. Juli, bis 6 Uhr muss die Strecke wegen den erforderlichen Asphaltarbeiten voll gesperrt werden.

Die Zufahrt zum Netto Markt und für die Anwohner im Muhrfeld wird während der gesamten Bauzeit gewährleistet. Für die direkt betroffenen Firmen und Anwohner wird eine innerörtliche Umleitung, während der Vollsperrungstermine eine überörtliche Umleitung über die Ortsumfahrung Ortenberg (Landesstraße 99) eingerichtet. Die Anlieger erhalten weitere Informationen über eine Postwurfsendung.

Der Bauzeitenplan geht von einer guten Witterung aus. Sollte schlechtes Wetter, insbeson¬dere Regen, eintreten, verzögern sich die Bauarbeiten entsprechend. Das Straßenbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die betroffenen Anwohner um Verständnis für die Behinderungen.