Hilfsnavigation

22.09.2020

Pressemitteilung 508/2020

Von Montag auf Dienstag, 22. September 2020, kam es im Ortenaukreis zu 21 Neu-Infektionen, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1503 (Stand: 14 Uhr). Die an das Landesgesundheitsamt übermittelten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Lahr (6), Offenburg (6), Rust, Wolfach (2), Hausach, Achern, Seelbach, Oberwolfach, Schutterwald und Kehl.  

Nachdem zwei Schüler positiv auf Covid-19 getestet wurden, sind seit gestern, 21. September 2020, eine Schulkasse der Kaufmännischen Schulen Offenburg und eine Schulklasse des Forstlichen Ausbildungszentrums Mattenhof vorsorglich unter häusliche Quarantäne gestellt. Momentan läuft die weitere Kontaktpersonenermittlung. Die Isolierung der Mitschüler und weiterer enger Kontaktpersonen soll das Risiko einer weiteren Ausbreitung verhindern.

Eine genaue Darstellung der aktualisierten Fallzahlen (Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort) gibt es immer donnerstags auf der Sonderseite des Ortenaukreises im Internet unter www.ortenaukreis.de/corona_fallzahlen