Hilfsnavigation

Neuer Baumwartkurs startet im Herbst 2017

Die Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau des Landratsamtes Ortenaukreis bietet ab dem 20. November 2017 einen neuen Baumwartkurs an. Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die sich im eigenen Betrieb oder beruflich mit der Obsterzeugung beschäftigen. 

„Mit vierwöchiger Kursdauer innerhalb von zwei Jahren ist die Ausbildung zum Baumwart der umfassendste Kurs, den wir anbieten“, erklärt Miriam Pfundstein, Obstbau- und Pflanzenschutzberaterin beim Amt für Landwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis. Ziel ist es, den Kursteilnehmern den fachgerechten Schnitt von Baum- und Strauchbeerenobst zu vermitteln. Außerdem werden unter anderem die theoretischen Kenntnisse zu Schnitttechniken, Schnittzeitpunkten, Baumphysiologie, Anbautechniken, Sortenwahl, Bodenkunde, Düngerlehre und Pflanzenschutz behandelt.  

Der Kurs startet bei mindestens zehn Interessenten und einer maximalen Gruppengröße von 15 Personen. Abschließend gibt es eine schriftliche und praktische Prüfung. Interessierte können sich ab sofort im Amt für Landwirtschaft unter 0781/805-7100 anmelden.