Hilfsnavigation

Kreisstraße zwischen Münchweier und Wallburg bleibt voll gesperrt

Verzögerungen im Bauablauf haben keine Auswirkungen auf Fertigstellung der Maßnahme im Frühjahr 2019

Wegen Lieferschwierigkeiten bei den Amphibientunneln bleibt die Kreisstraße 5342 zwischen Münchweier und Wallburg voll gesperrt. Darüber informiert das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis.
„Da die bisherigen Arbeiten zügiger als geplant umgesetzt werden konnten ist das geplante Ende der Baumaßnahme im Frühjahr 2019 nicht in Gefahr“, informiert Straßenbauamtsleiter Roland Gäßler und ergänzt: „Wir sind weiter um einen zügigen Baufortschritt bemüht und werden informieren, sobald die Kreisstraße wieder befahrbar ist.“
Für den Einbau der Amphibientunnel ist die Fahrbahn auf ganzer Breite aufgebrochen. Daher ist kein Durchkommen möglich. Die bereits seit September eingerichtete Umleitung über Ettenheim und Kippenheim bleibt weiterhin bestehen und ist ausgeschildert. Der Waldkindergarten Löwenzahn ist durch die Ortschaft Wallburg erreichbar. Verkehrsteilnehmer werden zu ihrem eigenen Schutz und zu dem anderer dringend gebeten, das Durchfahrtsverbot einzuhalten.