Hilfsnavigation

Deponie Zunsweier seit 1. Oktober 2017 geschlossen

Grünabfall aus Hausgärten kann noch angeliefert werden

Die Erdaushubdeponie in Offenburg-Zunsweier hat ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Seit 1. Oktober 2017 können deshalb dort kein Erdaushub, verwertbarer Bauschutt und Metallschrott mehr entgegen genommen werden. Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Ortenaukreises beabsichtigt allerdings, die Deponie in Offenburg-Zunsweier zu erweitern und ist deswegen bereits mit der Stadt Offenburg in Gesprächen. Während der Planungsphase für eine Erweiterung betreibt die Ortsverwaltung Zunsweier in Eigenregie auf dem Deponiegelände eine Annahmestelle ausschließlich für Grünabfälle aus Hausgärten. Grünabfälle aus Landwirtschaft und Gewerbe werden nicht angenommen. Die Annahmestelle ist an jedem 1. und 3. Samstag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. 

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft weist auf die alternativen Entsorgungsmöglichkeiten für Erdaushub, verwertbaren Bauschutt und Metallschrott auf den Deponien und Wertstoffhöfen Offenburg-Rammersweier, Neuried-Altenheim, Seelbach-Schönberg oder Schutterwald-Höfen hin. Fragen zur Abfallentsorgung oder Abfallabfuhr beantworten die Abfallberater des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis unter Telefon 0781 805 9600 oder per E-Mail unter abfallwirtschaft@ortenaukreis.de.