Hilfsnavigation

Ausbilder Landratsamt Ortenaukreis: Straßenmeisterin Nadine Lurk ist Jahrgangsbeste in Baden-Württemberg

Großes Bild anzeigen
Landrat Frank Scherer beglückwünschte Nadine Lurk zu ihrem erfolgreichen Ausbildungsabschluss und überreichte ihr als kleine Anerkennung einen Blumenstrauß. Foto: LRA

Als Jahrgangsbeste in Baden-Württemberg hat Nadine Lurk kürzlich ihre Ausbildung zur Straßenmeisterin beim Landratsamt Ortenaukreis abgeschlossen. Sie war einzige weibliche Absolventin unter mehr als 15 Prüflingen im Land. 

Landrat Frank Scherer gratulierte ihr zu dieser Leistung: "Ich freue mich, dass Sie ein so herausragendes Ergebnis erzielt haben und nun als Straßenmeisterin beim Ortenaukreis Führungsaufgaben übernehmen. Gleichzeitig bin ich stolz auf die gute Ausbildung in unserem Haus."  

Die Straßenmeisterin hatte von 2006 bis 2009 im Landratsamt Ortenaukreis eine erste Ausbildung zur Forstwirtin absolviert. Da zum damaligen Zeitpunkt keine freien Stellen zur Verfügung gestanden waren, hatte sie sich zu einer weiteren Ausbildung in der Straßenmeisterei Haslach entschlossen. Nach drei Jahren Berufserfahrung absolvierte sie ein weitere zweijährige Ausbildung zur Straßenmeisterin. Nach ihrem Ausbildungsabschluss als Straßenmeisterin hat die aus Haslach im Kinzigtal Stammende die stellvertretende Leitung der Straßenmeisterei Achern übernommen.  

Das Landratsamt Ortenaukreis bildet neben Straßenwärtern und Forstwirten auch Fachinformatiker, Vermessungstechniker und insbesondere Verwaltungsfachangestellte aus. Derzeit sind die Ausbildungsstellen für 2018 ausgeschrieben. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung gibt es unter

www.og-jobs.de.