Hilfsnavigation

Öffnungszeiten des Landratsamtes Ortenaukreis über die Feiertage

Die Dienststellen des Landratsamtes Ortenaukreis in Offenburg, Achern, Kehl, Lahr und Wolfach, einschließlich der Kfz-Zulassungsstellen, sind am Montag, 24. Dezember 2018 und Montag, 31. Dezember 2018, geschlossen.

01.03.2018

Auch bei Pflege daheim leben: Beratung und Unterstützung im Alltag

Informationsveranstaltung mit Staatssekretärin Bärbl Mielich in Offenburg

Wie Pflege zuhause funktionieren kann, steht im Fokus einer Informationsveranstaltung am Freitag, 23. März 2018, von 16 bis 19 Uhr im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg. Die gemeinsame Veranstaltung der Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg, des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg richtet sich insbesondere an ehrenamtlich Engagierte, Interessierte und Angehörige von Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf sowie Vertreter aus den Bereichen Soziales, Pflege, Verwaltung, Kirchen, Sozial- und Regionalplanung, Vereine und Verbände.  

Menschen wollen heute möglichst lange selbständig und selbstbestimmt zu Hause im vertrauten Umfeld leben, auch wenn sie auf Hilfe angewiesen sind. Beratung, pflegerische Versorgung und Entlastung pflegender Angehöriger sind Beispiele für die breite Palette von Angeboten, aus denen Betroffene ihrer individuellen Lebenssituation entsprechend wählen können. 

In Vorträgen und im Rahmen einer Podiumsdiskussion wird veranschaulicht, wie Pflege und Unterstützung in der Region ganz praktisch gelebt und nah am Menschen umgesetzt werden kann. Zudem wird aufgezeigt, wie die Gestaltung zukunftsfähiger Rahmenbedingungen dazu beiträgt, dass sich pflegerische Versorgungs- und Unterstützungsstrukturen in ländlichen Räumen gleichermaßen gut entwickeln wie in städtischen Regionen. 

So spricht neben Staatssekretärin Bärbl Mielich vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, die zum Thema „Gemeinsam die Pflege zukunftsorientiert gestalten: Ministerielle Zusammenarbeit im Kabinettsausschuss Ländlicher Raum“ referiert, Sozialdezernent Georg Benz vom Landratsamt Ortenaukreis über die Pflegestrukturen im Ortenaukreis. Peter Schmeiduch, ebenfalls vom Ministerium für Soziales und Integration, informiert über Unterstützungs- und Versorgungsangebote in Baden-Württemberg und Wilhelm von Ascheraden, Soziales Netzwerk Ortenberg e. V., berichtet über ehrenamtliche Unterstützungsangebote im Alltag.  

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Region sind eingeladen. Anmeldungen werden erbeten bei der Akademie Ländlicher Raum unter Telefon 07171 917340 oder E-Mail: alr@lel.bwl.de. Weitere Informationen unter www.alr-bw.de.