Hilfsnavigation

»Geodäsie meets Geocaching« - Amt Vermessung & Flurneuordnung lädt ein zur digitalen Schnitzeljagd

Im Rahmen der Aktionswoche Geodäsie lädt das Amt Vermessung & Flurneuordnung im Landratsamt Ortenaukreis zu einer digitalen Schnitzeljagd ein. Der Marktplatz in Offenburg ist Ausgangspunkt für „Geodäsie meets Geocaching“ von Montag, 17. Juli, bis Donnerstag, 20. Juli. Jeweils ab 8:30 und 13:30 Uhr werden Mitarbeiter des Amtes Vermessung & Flurneuordnung Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu sechs Personen mit GPS-Handgeräten durch die Offenburger City navigieren. Dabei werden die Teilnehmer an verschiedenen Stationen vermessungstechnische Rätsel lösen und typische Vermessungsobjekte kennenlernen. Wenn die Rätsel richtig gelöst wurden, führen Zielkoordinaten zu einer kleinen Überraschung. Die Einzelpersonen oder Gruppen werden mit dem notwendigen Material und Informationen für die digitale Schnitzeljagd ausgestattet. Alle Gruppen erhalten ein GPS-Handgerät. Alternativ kann auch das eigene Smartphone mit entsprechender App genutzt werden. Eine Anleitung zur Installation kostenloser Apps senden die Veranstalter den Teilnehmern nach der Anmeldung  per Mail zu.  Bis zu fünf Gruppen starten an verschiedenen Stationen zeitgleich. „Dieses Angebot ist für Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse gut geeignet. Selbstverständlich sind aber alle Interessierten dazu eingeladen“, erklärt Annett Ottinger vom Amt Vermessung & Flurneuordnung.  Weitere Informationen und Anmeldung:  Annett Ottinger, E-Mail: annett.ottinger@ortenaukreis.de, Telefon 0781 805 1910.