Hilfsnavigation

Dienststellen am Freitag, 21. Juli, geschlossen!

Die Dienststellen des Landratsamtes Ortenaukreis in Offenburg, Achern, Kehl, Lahr und Wolfach (einschließlich der Kfz- Zulassungsstellen) sind am Freitag, 21. Juli 2017, wegen einer internen Veranstaltung geschlossen.

20.03.2017

Änderungen bei der Abgabe von Rasenschnitt auf den Wertstoffhöfen Offenburg-Rammersweier und Schutterwald-Höfen

Rasenschnitterfassung aus Gründen des Umweltschutzes versuchsweise über Absetzmulden

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis informiert darüber, dass es auf den Wertstoffhöfen Offenburg-Rammersweier und Schutterwald-Höfen zu Änderungen bei der Abgabe von Rasenschnitt kommt. Ab April kann angelieferter Rasenschnitt aus Hausgärten nicht mehr zusammen mit den anderen Grünabfällen auf dem offenen Grünabfallsammelplatz abgeladen werden. Versuchsweise werden dort sogenannte Absetzmulden, also Container, aufgestellt, über die der Rasenschnitt entsorgt werden muss. 

Grund dafür ist, dass Rasenschnitt, insbesondere bei länger anhaltendem Regenwetter, zur Fäulnis neigt. Sickersäfte, die dabei entstehen, belasten die Umwelt. Um diese Belastungen in Zukunft zu vermeiden, plant der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis, Rasenschnitt und ähnliche Grünabfälle über Mulden zu erfassen. Um Erfahrungen zu sammeln, führt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft in Offenburg-Rammersweier und Schutterwald-Höfen entsprechende Versuche durch. 

Kunden, die ihren Rasenschnitt aus Hausgärten bisher lose in Anhängern angeliefert und dann vom Hänger abgeladen haben, können dies nun so nicht mehr tun. Der Rasenschnitt muss entweder vorher in Säcke oder andere Gefäße gepackt oder der lose Rasenschnitt muss mit Schaufel oder Gabel in die Mulden gegeben werden. Wer dies so nicht machen möchte, kann seinen Rasenschnitt aus dem Hausgarten – nach wie vor lose und kostenlos – bei einer Kompostierungsanlage abgeben. Informationen zu den acht Kompostierungsanlagen im Ortenaukreis gibt es auf der Internetseite des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft unter www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de im Menüpunkt „Abfallannahmestellen“. 

Fragen dazu beantworten die Abfallberater des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis gerne unter Telefon 0781 805-9623 oder E-Mail johann-georg.kathan@ortenaukreis.de.