Hilfsnavigation

27.08.2020

SARS-CoV-2 infizierte Person im Freibad Auenheim
Infektionsrisiko gering - Gesundheitsamt rät dennoch, wachsam zu bleiben

Das Gesundheitsamt Ortenaukreis und die Stadt Kehl informieren, dass sich am Montag, 24. August 2020, eine an COVID-19 erkrankte und wahrscheinlich ansteckende Person im Auenheimer Freibad zwischen 13 und 16 Uhr aufgehalten hat. Die engen Kontaktpersonen wurden durch das Gesundheitsamt kontaktiert und entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Die Tickets für den Badbesuch können nur online und damit unter Angabe der Kontaktdaten gebucht werden. Die Personen, die sich zur gleichen Zeit im Bad aufgehalten haben, werden im Laufe des 28. Augusts von der Stadt Kehl informiert. Die Infektionsgefahr für Gäste und Mitarbeiter des Freizeitbads an diesem Tag sei laut Gesundheitsamt sehr gering. Das Gesundheitsamt bittet dennoch alle Personen, die sich an diesem Tag im angegebenen Zeitraum im Freizeitbad befunden haben, wachsam zu bleiben. Das bedeutet, eine gute Beobachtung des eigenen Gesundheitszustands bis einschließlich 7. September 2020 vorzunehmen. Wer an diesem Tag im Bad war, kann regulär seine Arbeitsstelle aufsuchen, Kinder dürfen in den Kindergarten gehen. Eine sofortige Testung auf das Coronavirus ist aufgrund des geringen Risikos nicht erforderlich. 

 

 

Kontakt

Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9700
Fax: 0781 805-9710
Detailansicht der Adresse anzeigen
Gesundheitsamt
Amtsleiterin
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9702
Fax: 0781 805-9710

Kontaktformular