Hilfsnavigation

Sozialplanung

Mit Hilfe der Sozialplanung werden Bedarfslagen unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen ermittelt und Strategien für soziale, fachliche und demografische Herausforderungen entwickelt. Dies dient politischen Weichenstellungen und zur Implementierung und Weiterentwicklung bedarfsgerechter Unterstützungssysteme.

Das Aufgabengebiet umfasst die Sozialplanung für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen sowie die Sozialplanung für Senioren und wohnungslose Menschen.

Menschen mit Behinderung und psychiatrische Versorgung:

Altenhilfe und Wohnungslosigkeit: