Hilfsnavigation

Tierschutz

Tierschutzrechtliche Anforderungen zu überwachen und durchzusetzen ist ein weiteres, anspruchsvolles Aufgabengebiet unseres Amtes.

So bewegen wir uns oft im Spannungsfeld zwischen dem Bestreben um das Wohlbefinden der Tiere und der rechtlich zulässigen Nutzung von Tieren, dem manchmal fehlenden Fachwissen und bisweilen auch wirtschaftlichen Notlagen von Tierhaltern.

Private Tierhaltungen werden von uns meist aufgrund gezielter Bürgerbeschwerden überprüft.
Gewerbliche Tierhaltungen und Tätigkeiten mit Tieren, wie z. B. Tierausstellungen, Tiermärkte, Zoohandlungen, Tierpensionen, Tiertransporteure, Sportveranstaltungen mit Tieren aber auch Schlachtbetriebe unterliegen einer besonderen Erlaubnispflicht und werden, ebenso wie Nutztierhaltungen, regelmäßig überwacht.

Dienstleistungen:

Verfügbare Formulare & Merkblätter